Weitfeldhof Mehrwerte

DSC_7238

Frisch von Hand Verpackt in unserer Scheune

Beim Verpacken von Hand bleibt die natürlich Halmstruktur erhalten, Sie können das Heu/Stroh leichter entnehmen und Ihr kleiner Liebling kann ohne Mühe seine Lieblingshalme aussuchen. Außerdem haben wir das Heu so besser im Blick und können laufend die Qualität beurteilen.

 
 
 
 

orchard-418888_1920

Traditioneller, Naturkonformer Anbau

Wie man gutes Heu und Stroh macht, haben die Meisten nicht hinter der Schulbank, sondern von klein auf von den Eltern und Großeltern gelernt. Das führt dazu, dass traditionelles Wissen von Generation zu Generation weitergegeben wir und durch neue Erkenntnisse ergänzt wird. Auf diese Weise haben wir in unserer kleingliedrig geprägten, bäuerlichen Landwirtschaft viel Kompetenz und Wissen gesammelt und alle Gesichtspunkte bei Anbau und Ernte abzuwägen.

 
 
 

daisy-75190_1920

Umweltfreundliche und Atmungsaktive Verpackung

Unsere Verpackung besteht soweit wie möglich aus Papier. Dadurch kann das verpackt Futter und die Einstreu „Atmen“. Eine Luftdichte Verpackung fördert Schimmelbildung.

Wir versuchen nur das Nötigste an Verpackungsmaterial einzusetzen, verschicken C0²neutral und produzieren auf unserem Hof mehr Energie wie wir verbrauchen.

 
 

Blumenwiese

Frei von künstlichen Konservierungs-, Duft- und Geschmacksstoffen

Unser Heu duftet gut, weil es aus duftenden Pflanzen besteht. Wir verzichten auf künstliche Duftstoffe und auch auf Appetitanreger und ähnliches. Konservierungsstoffe sind nicht notwendig, wir lagern unser Heu mit einer Restfeuchte von unter 14% ein, und unsere Scheune ist so gebaut, dass das Heu auch ohne Konservierungsstoffe lange frisch und schmackhaft beleibt.

 
 
 

wheat-852241_1920

Erhaltung der Bäuerlichen Landwirtschaft

Sie tragen dazu bei, dass die einheimische traditionelle bäuerliche Landwirtshaft erhalten bleibt. Das ist wichtig für das Ökosystem und das soziale Gefüge in ländlichen Gebieten.

 
 
 
 

bunny-164444_1280

Wildtier freundliche Ernte

Wildtiere nutzen Wiesen und Felder als Nahrungs-und Lebensraum. Vor der Ernte werden die Wiesen kontrolliert und es wird einfache Erntetechnik eingesetzt um zu vermeiden, das Rehe, Hasen oder andere Tiere die sich in der Wiese aufhalten zu Schaden kommen.

 
 
 
 

DSC_7235_klein

Qualitätskontrolle bevor das Heu in die Scheune kommt

Wir Kontrollieren das Heu und Stroh mit einem speziellen Messgerät auf Feuchtigkeit und Erwärmung. Ist das Heu zu feucht entsteht Schimmel und er wird aussortiert. Ist das Heu zu warm stimmt ebenfalls etwas mit der Feuchtigkeit nicht und auch dieses Heu wird aussortiert. Zudem haben wir auch bei der Verpackung des Heu und Strohs von Hand ein Auge auf unsere Halme, nur gutes kommt in die Tüte.

 
 
 

2012-07-26_16-04-48_149

Durch Sonne und Wind auf der Wiese getrocknet

Die Trocknung des Heues durch Sonne und Wind ist aufwändiger und riskanter als die künstliche Trocknung in Trocknungsanlagen. Gleichzeitig erhalten Sie dadurch ein natürliches Heu ohne unnötigen Co2 – Erzeugung.